Businessknigge
für Auszubildende

Angebot für Auszubildende

Unsere junge Generation ist informiert und versiert in digitalen Medien. Modetrends wechseln schnell, aber man muss sie nicht mitmachen – erlaubt ist, was gefällt. Die Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Der Freiheitsgrad ist hoch – und oft auch der Serviceanspruch der Generationen Y + Z. Wichtig ist, das insbesondere in der Selbstdarstellung in den sozialen Medien eine Unterstützung angeboten wird. Ich nenne das Programm “Social Media Knigge”.

Benimm-Regeln gegenüber Älteren, Vorgesetzten oder auch untereinander können an Profil verlieren und werden oft im Elternhaus nicht mehr so konsequent weitergegeben wie noch vor einigen Jahren. Dennoch gelten im Berufsleben nach wie vor Standards für Umgang und guten Ton.

Und das ist auch gut so. Die Kenntnis und das Einhalten einfacher Regeln und Umgangsformen erleichtern die Zusammenarbeit, schaffen Vertrauen und tragen so wesentlich zu einem reibungslosen Arbeitsprozess bei – aber auch zur Mitarbeiterzufriedenheit.

Die Schulungsmodule für Auszubildende differenziere ich bei Bedarf zwischen kaufmännischen und gewerblichen Berufen und umfassen unter anderem

  • Grüßen und Begrüßen
  • Der Händedruck (wenn er „nach Corona“ wiederkommt)
  • Smalltalk
  • Respekt im Berufsalltag
  • Konstruktive Kritik
  • Authentisch sein
  • Handyknigge bei der Arbeit
  • Social Media Etikette / Social Media Knigge

Kontakt

Nehmen Sie gleich hier kostenlos und unverbindlich Kontakt zu mir auf!
Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir und ich melde mich gerne zurück.

Freuen Sie sich über meine kostenlosen Business-Knigge Tipps per E-Mail.