Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mitarbeiter*innen haben in der Regel den meisten Kontakt mit Kolleg*innen und Vorgesetzten im Hause. Es kommt vor, dass sich im Laufe der Zeit Umgangsformen und Gewohnheiten entwickeln, die einige Mitarbeiter*innen benachteiligen. Es bilden sich Gruppen oder es entstehen soziale Hierarchien. Einige Kolleg*innen erlauben sich mehr als andere. Die Folgen solcher Entwicklungen können fatal sein: sie wirken demotivierend, erzeugen Hemmungen, verringern die Produktivität und blockieren die Arbeitszufriedenheit. Im schlimmsten Fall führen sie dazu, dass gute Mitarbeiter*innen das Unternehmen verlassen.

Standards im Umgang miteinander helfen, solche Szenarien zu vermeiden. Natürlich ist die Vermittlung solcher Regeln am einfachsten im Rahmen des Onboardings neuer Mitarbeiter*innen. Und auch in gewachsenen Strukturen können wir noch positiv Einfluss nehmen. Voraussetzung dafür ist, dass es überhaupt Regeln gibt und dass diese auch kommuniziert, eingeübt und von den Vorgesetzen vorgelebt werden.

Unsere Schulungsmodule für den internen Umgang der Mitarbeiter*innen miteinander umfassen unter anderem

  • Respekt im Berufsalltag
  • Konstruktive Kritik
  • Pünktlichkeit
  • Wertschätzung
  • Aktives Zuhören
  • Grüßen und Begrüßen
  • Duzen / Siezen
  • Angemessenes Auftreten
  • Handyknigge
  • Authentisch sein

Mitarbeiter*innen, die Außenkontakt beispielsweise zu Kunden oder Lieferanten haben, sehen sich zusätzlichen Herausforderungen gegenüber. Wer seine situationsbedingte Rolle kennt und ein entsprechendes Auftreten und Benehmen hat, wird schnell das Vertrauen seines Gegenübers erlangen, die berüchtigten „Fettnäpfchen“ vermeiden und ein positiver Repräsentant Ihres Unternehmens sein.

Zusätzliche Schulungsmodule für Mitarbeiter*innen mit Außenkontakt sind u.a.

  • Vorstellen und Bekanntmachen
  • Der Händedruck
  • Smalltalk
  • Visitenkarten
  • Meetingvorbereitung und -organisation
  • Visualisieren am Flipchart
  • Tischkultur: Einladung oder Selbstzahler? Umgang mit Servicepersonal
  • Stilvoll schreiben – abwechslungsreich schriftlich kommunizieren, in Briefen und E-Mails
  • Überzeugend telefonieren: Verbindlichkeit, Vertraulichkeit und Achtsamkeit am Telefon

Sie möchten die Basis für eine respektvollen Umgang Ihrer Mitarbeiter*innen miteinander legen, das Arbeitsklima und die Mitarbeitermotivation weiter verbessern? Sie möchten Ihre Mitarbeiter*innen sicher im Umgang mit Kunden und Lieferanten machen und das Bild Ihres Unternehmens im Außenkontakt weiter schärfen? Dann rufen Sie mich gerne an. Ich bin sicher, dass wir aus unseren Schulungsmodulen das genau für Ihre Mitarbeiter*innen passende Seminarprogramm entwickeln und umsetzen können.

Kontakt

Nehmen Sie gleich hier kostenlos und unverbindlich Kontakt zu mir auf!
Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir und ich melde mich gerne zurück.

Freuen Sie sich über meine kostenlosen Business-Knigge Tipps per E-Mail.